Systempylone

Basierend auf einem ausgereiftem Baukastensystem aus Aluminiumprofilen und verschiedenen Schildermaterialien entwickeln wir Ihren individuellen Werbeaufsteller als markanten Blickfang an Ihrer Firmeneinfahrt - als freistehende Sammelschilderanlage oder als Außenwegweiser - eingebettet in Ihr Orientierungs- und Wegeleitsystem. Der Pylon kann sowohl mit planen sowie ganz elegant, mit gewölbten Schildfronten ausgeführt werden.

Gewölbter Pylon

Der gewölbte Pylon ist in verschiedenen Höhen und Breiten erhältlich. Die Aluminiumprofile sind standardmäßig silber eloxiert, können aber auch nach RAL beschichtet oder lackiert werden. Als Frontmaterial können Sie je nach Anwendungsfall zwischen Aluminiumblech, Aluminiumverbundplatten und Acrylglas wählen.

Die durch die Bausätze vorgegebene Distanz zwischen den Pfosten ergibt bei den eingesetzten Platten eine feste Größe für die Wölbung, wodurch die Herstellung passgenauer Abschlussdeckel und vorgerundeter Abschluss- und Trennleisten ermöglicht wird.

Planer Pylon

Der plane Pylon besitzt einen großen Spielraum hinsichtlich der ausführbaren Größe. Höhe und Breite können individuell gewählt werden. Für den kompakten Korpus gibt es viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Zum einfachen Austausch bieten sich z. B. Plotterfolien bzw. Digitaldrucke hervorragend an, während für den dauerhaften Einsatz in anspruchsvoller Umgebung die Buchstaben dekupiert und hinterlegt bzw. auch plastisch davor gesetzt werden können.

 

Statik
Das Pylonsystem ist als statisches System berechnet. Nachgewiesen wurde die empfohlene Aufstellungsart: eine eingespannte freistehende Stütze mit Stahlverstärkung im Fußpunkt, die gesamte Konstruktion wird in ein Betonfundament eingesetzt. Das Stahlprofil ragt 0,5 m tief in das Fundament und 1,0 m in das Basisprofil über dem Fundament. Auf Wunsch können die statischen Berechnungen zur Verfügung gestellt werden.

Fundament
Für die Errichtung des Pylons wird ein in Abhängikeit von der Größe des Aufstellers zu errichtendes Köcherfundament benötigt. Dies ist üblicherweise eine bauseitig zu erbringende Leistung, die ca. 3 - 5 Tage vor der Montage abgeschlossen sein muss. Die dazugehörigen Fundamentpläne übergeben wir Ihnen im Rahmen der Auftragsdurchführung. Sollten Sie keine Möglichkeit für diese Arbeiten haben, organisieren wir dies gern für Sie gemeinsam mit einem unserer Partnerunternehmen.

Beleuchtung
Der Pylon kann sehr elegant und effektvoll vom Boden aus angestrahlt werden. Geeignete Strahler dafür können wir Ihnen gern mit anbieten. Für den perfekten nächtlichen Auftritt besteht alternativ dazu die Möglichkeit, den Pylon mit einer Innenausleuchtung (planer Pylon nur einseitig) zu versehen. Diese kann wahlweise über einen Teil oder über die komplette Höhe erfolgen. Die Fronten sollten dafür in Acryl ausgeführt sein.

Ihr Ansprechpartner
Lichtwerbung

Sebastian Sennewald
Telefon: +49 351 43838-45
Fax: +49 351 43838-33
Mobil: +49 172 3532024

s.sennewald@nmd-licht.de

zum Seitenanfang springen