Datenschutzerklärung

1. Informationen über die Erhebung von personenbezogenen Daten

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist nmd – Licht am Bau GmbH, Fröbelstr. 4, 01159 Dresden, Telefon +49 351 4383830, Fax +49 351 4383833, E-Mail info@nmd-licht.de, (siehe unser Impressum).

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:  nmd – Licht am Bau GmbH, Fröbelstr. 4, 01159 Dresden, E-Mail: datenschutz@nmd-licht.de,

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 

2. Erhebung und Nutzung personenbezogener Daten (Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage)

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Wir informieren Sie im Rahmen dieser Datenschutzerklärung, sobald wir Verfahren einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling durchführen und teilen hierbei aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person mit.

Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Zur Bereitstellung personenbezogener Daten sind wir nicht verpflichtet.

2.1. Erhebung bei informatorischer Nutzung der Internetseite

Wenn Sie unsere Internetseite lediglich informatorisch nutzen (wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln), erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Die Speicherdauer beträgt 7 Tage.

Rechtsgrundlage für deren Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Folgende Daten werden erhoben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

2.2. Cookies

(1) Auf unserer Internetseite verwenden wir Cookies, d.h. dass bei Ihrer Nutzung unserer Internetseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Wir verwenden folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies:

Transiente Cookies werden automatisch gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

(3) Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Die Abspeicherung von Cookies können Sie verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Ebenso können Sie die bereits abgespeicherten Cookies in Ihrem Browser löschen. Wir weisen darauf hin, dass dies die Funktionalität unserer Webseite einschränken kann.

3. Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

Personenbezogene Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, soweit kein Erlaubnistatbestand nach Art. 6 DS-GVO erfüllt ist. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Vertragsabschlüsse oder ähnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

Übermittlung in Drittstaaten:

Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

Speicherdauer:

Hinsichtlich der Speicherdauer ihrer erhobenen Daten finden Sie nähere Informationen bei den einzelnen Angeboten. Soweit aus rechtlichen Gründen eine fortgesetzte Speicherung erforderlich ist, werden wir Ihre Daten bis zum Ablauf dieser Aufbewahrungsfristen für die weitere Verwendung einschränken und mit Ablauf der Fristen löschen.

3.1. Weitere Nutzungsformen unserer Internetseite

Kontakt

Soweit Sie auf der Seite „Kontakt“ über die zur Verfügung gestellten Mail-Adressen Anfragen an uns richten, werden lediglich diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die im Rahmen der Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem Ihre Anfrage bearbeitet und der Sachverhalt erledigt ist. Alternativ schränken wir die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3.2. Web Analyse

Diese Website benutzt keine Web Analyse Tools.

3.3. Social Plugins

Social-Media-Plug-ins

Diese Website benutzt keine Social-Media-Plug-ins

Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. [Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.] Rechtsgrundlage für die Einbindung von YouTube-Videos ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Nr. 2.1. und 2.2. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Rechtsgrundlage für die Einbindung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter Nr. 2.1. und 2.2. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

3.4. Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie zu unseren aktuellen interessanten Neuigkeiten, Angeboten und Projekten informieren. Diese Informationsinhalte werden auch in der Einwilligungserklärung benannt.

(2) Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

(3) Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1  a DS-GVO und die von Ihnen erteilte Einwilligung.

(4) Ihre Daten für den Newsletterversand werden von uns solange gespeichert, bis Sie der weiteren Verwendung nicht widersprechen, bzw. den Newsletter abbestellen.

(5) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link tätigen, per E-Mail an datenschutz@nmd-licht.de oder durch diesen Link https://www.nmd-licht.de/newsletter-an-abmelden.html

(6) Die nachstehende Einwilligung zum Versand eines Newsletters haben Sie uns erklärt und wir haben Ihre Einwilligung protokolliert. Wir sind verpflichtet, den Inhalt von Einwilligungen jederzeit bereit zu halten. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen:

„Ja, ich möchte den Newsletter der nmd- Licht am Bau GmbH zu interessanten Neuigkeiten, Angeboten und Projekten kostenlos per Email erhalten. Dafür werden die angegebenen Daten gespeichert und verarbeitet. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung (https://www.nmd-licht.de/datenschutzerklaerung.html) habe ich verstanden und akzeptiert.“

4. Auskunft, Löschung, Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht, Datenübertragbarkeit

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Wir bitten Sie, sich in diesem Falle an die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle zu wenden:

Anschrift: nmd – Licht am Bau GmbH

Fröbelstr. 4, 01159 Dresden

Verantwortlicher: Herr Thomas Möhler

Telefax: +493514383833
E-Mail: datenschutz@nmd-licht.de

 

5. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

5.1.

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

5.2.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

5.3.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: datenschutz@nmd-licht.de

6. Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

 

-------------------------------

 

7. ergänzende Datenschutzerklärung für unseren Facebook-Fanpage-Aufritt

Mit unserer Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns bzw. Facebook erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten.

Darüber hinaus können Sie dem nachstehenden Text auch Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns entnehmen.

 Grundlage für die in unserer Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten ist die DSGVO (Verordnung EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates). Begriffserklärungen finden Sie unter Artikel 4 DSGVO. Den Text der Verordnung können Sie hier aufrufen: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32016R0679&from=DE.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten und für den Inhalt auf unserer Facebook-Fanseite sind zunächst wir, die

nmd- Licht am Bau GmbH

Fröbelstr. 4

01159 Dresden
Telefon:+49 351 43838-30
Fax:     +49 351 43838-33
Mail:     info@nmd-licht.de
Web:     www.nmd-licht.de

Darüber hinaus ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch der Plattformbetreiber, die

Facebook Ireland Ltd. (folgend Facebook)

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

E-Mail: impressum-support@support.facebook.com

verantwortlich.

2. Name und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten
 
a) Datenschutzbeauftragter von nmd-Licht am Bau GmbH

Unser Datenschutzbeauftragter ist Herr Thomas Möhler. Unseren Datenschutzbeauftragen erreichen Sie unter

nmd- Licht am Bau GmbH

Herr Thomas Möhler

Fröbelstr. 4

01159 Dresden

Telefon: +49 351 43838-36

Telefax: +49 351 43838-33

E-Mail: datenschutz@nmd-licht.de

Gern steht Ihnen Herr Möhler für Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer Daten durch uns zur Verfügung.

 
b) Datenschutzbeauftragter von Facebook
 
Den Datenschutzbeauftragten von Facebook können Sie unter folgendem Link kontaktieren:
 
3. Ihre Rechte
Ihnen stehen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten die nachfolgend beschriebenen Rechte zu. Um diese geltend zu machen, wenden Sie sich bitte unter obigen Kontaktdaten an uns, unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Thomas Möhler oder an Facebook bzw. den Datenschutzbeauftragten von Facebook.
 
Das Recht auf Bestätigung und auf Auskunft
 
Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten.
Verarbeiten wir personenbezogen Daten von Ihnen, so haben Sie Anspruch auf Auskunft über folgende Punkte:
 
- die Verarbeitungszwecke
- die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden,
- die Empfänger oder die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen,
- falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer,
- das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
- das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde,
- wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten,
- das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
 
Das Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen
Darüber hinaus haben Sie, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.
 
Das Recht auf Löschung
Sie können von uns verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. In diesem Fall sind wir verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
 
- die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig;
- Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung;
- Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen Widerspruch gegen die Verarbeitung ein;
- die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet;
- die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen;
- die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Artikel 8 Absatz 1 DSGVO erhoben.
Das Recht auf Löschung ist besteht ausnahmsweise nicht, wenn die Verarbeitung erforderlich ist
- zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
- zur Erfüllung einer rechtlichen Erfüllung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem wir unterliegen, erfordert oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die uns übertragen wurde;
- aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit;
- für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gemäß Artikel 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das Recht auf Löschung voraussichtlich die Verwirklichung der Verarbeitungsziele unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
- zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sind wir nach den vorgenannten Grundsätzen zur Löschung verpflichtet, und haben wir Ihre personenbezogenen Daten öffentlich gemacht, so werden wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, ergreifen, um die für die Datenverarbeitung anderen Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von diesen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.
 
Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den nachfolgenden Voraussetzungen haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, nämlich wenn:
 
- die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
- die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
- wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
- Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren überwiegen.
 
Das Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
Darüber hinaus haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern
 
- die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und
- die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
 
Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, zu erwirken, dass Ihre personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.
 
Recht zum Widerspruch gegen die Datenverarbeitung
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund unseres berechtigten Interesses erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein Profiling.
Nach Ihrem Widerspruch werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Werden personenbezogene Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.
Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
 
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
Recht auf Widerruf der Einwilligung
 
Haben Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. zum Newsletterversand) erteilt, so haben Sie darüber hinaus das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
 
Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Zudem haben Sie das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde gegen uns einzulegen, wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.
 
4. Datenverarbeitung beim Besuch unserer Facebook-Fanpage
 
a) Datenverarbeitung durch uns
Die Nutzung unserer Facebook-Fanpage ist grundsätzlich ohne die aktive Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Bei einer rein informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen.
 
b) Datenverarbeitung durch Facebook
Bei jedem Aufruf unserer Fanpage, also auch bei rein informatorischer Nutzung, werden jedoch technisch bedingt verschiedene Daten und Informationen von Facebook erfasst, und in sog. Logfiles bzw. Serverlogfiles (Protokolldateien) auf Servern von Facebook gespeichert. Es handelt sich hierbei nur um die personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten, die Ihr Browser an die Facebook-Server übermittelt.
 
Erfasst und gespeichert werden grundsätzlich:
- die IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse),
- das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite,
- die für den Zugriff auf unsere Internetseite verwendeten Browsersoftware/Browsertypen (Computerprogramme zur Darstellung von Webseiten) sowie deren Versionen und Sprache,
- das von dem auf unser System zugreifende Betriebssystem und dessen Version,
- Pfad der aufgerufenen Seite (wie z.B. /kontakt/),
- die Referrer-URL (die Webseite, über die Sie zur aktuellen Webseite bzw. Datei gekommen sind),
- Hostname des zugreifenden Rechners.
 
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy sowie unter „Welche Arten von Informationen erfassen wir?“/“Geräteinformationen“ unter dem Link: https://www.facebook.com/about/privacy/update.
 
Diese Daten werden erhoben, unabhängig davon, ob Sie bei Facebook angemeldet sind oder nicht.
Rechtsgrundlage für die Erhebung der genannten Daten ist das berechtigte Interesse von Facebook an der Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Webseite. Darüber hinaus hat Facebook ein berechtigtes Interesse daran, die anonymen bzw. anonymisierten Daten zur Auswertung des Nutzerverhaltens auf den Facebookseiten zu verwenden, um die Wirksamkeit unserer Webseitengestaltung und des Webseitenaufbaus bewerten zu können.
Sind Sie bei Facebook angemeldet, so werden darüber hinaus die Inhalte, Kommunikationen und sonstige Informationen, die Sie bereitstellen, gespeichert sowie dass Sie unsere Seite besucht und diese ggf. „geliked“ haben.
 
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy sowie unter https://www.facebook.com/about/privacy/update und dort unter „Welche Arten von Informationen erfassen wir?“/“Von dir und anderen getätigte Dinge“.
 
Informationen, zu welchen Zwecken Facebook die Daten verwendet finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy sowie unter https://www.facebook.com/about/privacy/update, dort unter „Wie verwenden wir diese Informationen?“.
 
5. Cookies
 
a) Cookie-Nutzung durch uns
Wir selbst nutzen auf unserer Facebook-Fanpage keine Cookies
 
b) Cookie-Nutzung durch Facebook
Facebook nutzt auf seinen Webseiten sogenannte Cookies.
Cookies sind kleine Textdateien, die durch die Facebook-Server bei der ersten Abfrage von Facebook-Webseiten durch Sie bzw. Ihren Browser zusammen mit der aufgerufenen Webseite an Ihren Browser geschickt werden. Ihr Browser speichert den bzw. die Cookies auf der Festplatte Ihres Endgerätes.
Durch Cookies können keine Schadsoftware oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen, Programme ausgeführt, bzw. Pop-up-Fenster geöffnet werden. Auch werden sie nicht zur Versendung von Spam verwendet.
Vielmehr werden Cookies genutzt, um bestimmte Informationen zu erhalten.
Detaillierte Informationen zur Nutzung von Cookies durch Facebook finden Sie unter folgendem Link: https://www.facebook.com/policies/cookies/, sowie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.
 
6. Nutzung der Nachrichtenfunktion
Sie haben die Möglichkeit, uns über Facebook eine Nachricht zukommen zu lassen oder Kommentare auf unserer Fanpage zu hinterlassen.
 
a) Verarbeitung der Daten durch uns
Nutzen Sie diese Möglichkeit, werden von uns lediglich diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die von Ihnen im Rahmen Ihrer Anfrage zur Verfügung gestellt werden und die zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich sind. Die Verarbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Sofern wir nicht aufgrund rechtlicher Bestimmungen zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind, werden die Daten bei uns nach vollständiger Beantwortung gelöscht.
Hinterlassen Sie einen Kommentar auf unserer Fanpage, werden Ihre Daten und der Inhalt Ihres Kommentars nur gespeichert, sofern dieser Beitrag strafrechtlich relevante Inhalte aufweist und die Speicherung zu Zwecken der Rechtsverfolgung erforderlich ist.
 
b) Verarbeitung der Daten durch Facebook
Auf die Verarbeitung und die Speicherdauer durch Facebook haben wir keinen Einfluss. Einzelheiten hierzu finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.
 
7. SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung
Facebook setzt auf seinen Seiten, so auch auf unserer Fanpage, die Verschlüsselungstechnik TLS (Transport Layer Security). Hierbei handelt es sich um ein Protokoll zur Verschlüsselung von Datenübertragungen, um den unberechtigten Zugriff Dritter auf Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Bank- bzw. Finanzdaten, zu verhindern. Sie erkennen die Verschlüsselung an der Bezeichnung „https://“.
 
8. Tracker und Analysetools
 
a) Einsatz durch uns
Wir setzen auf unseren Webseiten keine Tracker oder ähnliche Analysetools ein.
 
b) Einsatz durch Facebook
Facebook setzt auf den von ihm betriebenen Webseiten unterschiedliche Tracker und Analysetools ein (bspw. „Facebook-Connect“, „Marketo“, „Atlas“).
Nähere Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy, unter anderem unter dem Punkt „Teilen mit Drittpartnern“.
Sie können die Erfassung Ihrer Daten dadurch verhindern, dass Sie in den Einstellungen der von Ihnen verwendeten Browsersoftware die Speicherung von Cookies verhindern. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können.
Darüber hinaus gibt es bei den Browsern sogenannte Add-Ons, die Ihnen die Möglichkeit geben, die entsprechenden Tools zu blocken. Bei Mozilla-Firefox bspw. das Add-On „Ghostery“.
 
Zur Rechtsgrundlage verweisen wir auf die Datenschutzerklärung von Facebook, die Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy unter Gliederungspunkt V. finden.
 
9. Nutzung der von Facebook zur Verfügung gestellten Statistiken
Facebook stellt uns zusammengefasste Statistiken und Einblicke (Facebook Insights) zur Verfügung. Die Daten werden anonymisiert erhoben und ausgewertet. Die Statistiken dienen dazu, Informationen darüber zu erlangen, wie Personen außerhalb der Facebook-Produkte mit unseren Beiträgen, Kleinanzeigen, Seiten, Videos und sonstigen Inhalten interagieren. Als Seitenadministrator erhalten wir Informationen über die Anzahl der Personen oder Konten, die unsere Beiträge aufrufen, darauf agieren oder sie kommentiert haben, sowie zusammengefasste demografische und andere Informationen, die uns helfen, etwas über die Interaktionen mit unserer Seite bzw. unserem Konto zu erfahren. Personenbezogene Daten werden uns in diesem Zusammenhang nicht übermittelt.
Rechtsgrundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO) an der Analyse und der Optimierung unseres Onlineangebotes und unseres wirtschaftlichen Betriebes.
 
10. Nutzung der Daten zu Werbezwecken
Facebook nutzt Ihre Daten ggf., um Ihnen interessenbasierte Werbung anzuzeigen. Diesem können Sie entgegenwirken, indem Sie die entsprechenden Werbeeinstellungen anpassen.
Weitere Informationen zur Anpassung Ihrer Einstellungen finden Sie unter: https://www.facebook.com/help/568137493302217.
 
11. Erhebung von Daten bei Besuchen von Webseiten Dritter
Facebook erhebt von Ihnen personenbezogene Daten, wenn Sie bei Facebook eingeloggt sind und mit Facebook verbundene (z.B. über Social Plugins) Webseiten Dritter besuchen. Der Besuch dieser Seiten bzw. etwaige Tätigkeiten auf der Seite (Nutzen des Like-Buttons) werden durch Facebook automatisch mit Ihrem Konto verbunden. Sofern Sie dies verhindern möchten, melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto ab.
Weitere Informationen finden Sie unter https://www.facebook.com/full_data_use_policy.
 
12. Verarbeitung von Daten in Drittstaaten
 
a) Soweit wir Daten von Ihnen bei der Ihrer Nutzung unserer Facebook-Fanpage erheben, übermitteln wir diese nicht in Drittstaaten.
 
b) Server von Facebook befinden sich jedoch auch in den USA. Daher könnten Ihre Daten durch Facebook in einem Drittland verarbeitet werden. Aus diesem Grund hat sich die mit Facebook Ireland verbundene Facebook Inc. dem EU-US Privacy Shield unterworfen, den Sie unter folgendem Link einsehen können: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Zurück

zum Seitenanfang springen